popisek
popisek
Vernerův mlýn
o.p.s.

Email:
vernermlyn@seznam.cz

Brloh 26, 440 01 Louny

Postanschrift:
Smetanova 352, 440 01 Louny
popisek

18.3.2013

Ostern in der Mühle: 30.3.2013, 13:00 delitko.png

31.3.2012

Schauen Sie sich die Unterrichtsmaterialien OSTERN IN DER BÖHMISCHEN MÜHLE. delitko.png

1.2.2011

Schauen Sie sich die Unterrichtsmaterialien Wege des Roggens und Von einer Mühle zu der anderen. delitko.png

6.11.2010

Interview mit Ing. Stanislava Šefčíková für den ČR Sever.
popisek
logo cíl 3 logo partnerský mlýn logo solná stezka logo Oederan logo spolku litvínov logo EU

"Vernerův mlýn" in Brloh

Verner-Mühle in Brloh bei Louny ist eine historische Mühle, sie besteht aus 2 Konstruktionen auf Oberwasser. Diese Mühle wurde im Jahre 2007 vom Nationaldenkmalinstitut als Kulturdenkmal erklärt.

Die Entstehung der Mühle in Brloh, eines Bestandteiles des Herrschaftsgutes von Herrschaft Cítoliby, kann man mit dem ersten Viertel des 17. Jahrhundert (offensichtlich um 1630) begrenzen.

Das Hauptgebäude der spätbarocken Mühle, die bei der Modernisierung der Technologie um die Wende des 18. und 19. Jahrhunderts mit einer sehr stilreinen und dekorativ maßvollen Empirefassade versehen wurde, ist in zwei räumliche Komplexe aufgegliedert. Der zweigeschossige Teil links diente den Verwaltungs und Wohnzwecken. Der fünfgeschossige Teil rechts enthält den eigentlichen Mahlbetrieb. Ein merkwürdiger Fakt, der nur in wenigen Denkmälern zu finden ist, ist eine fast komplette Erhaltung aller Betriebssegmente, der technologischen Komplexe, der zeitgemäßen technischen Details sowie Mess und der anderen Geräte und des „Zeugs“ auf allen Stockwerkebenen der Mühle inkl. ihrer Vertikal sowie Horizontaltransportverbindung. Diese komplette Einrichtung der historischen Mühle ist ganz in der gleichen Qualität ausgeführt, es ist ebenfalls die Balken und Dachstuhlkonstruktion des Bauwerkes erhalten geblieben. In den Räumlichkeiten des Mühl-hauses sind ebenfalls weitere zeitgemäße Hilfsmittel des Müllerhandwerks befindlich: Mess und Transportgefäße aus Holz, Korbwaren, Holzschaufeln und rechen für verschiedene Arbeiten, Bindungen, Säcke, Schablonen, Ersatzteile usw.