popisek
popisek
Vernerův mlýn
o.p.s.

Email:
vernermlyn@seznam.cz

Brloh 26, 440 01 Louny

Postanschrift:
Smetanova 352, 440 01 Louny
popisek

18.3.2013

Ostern in der Mühle: 30.3.2013, 13:00 delitko.png

31.3.2012

Schauen Sie sich die Unterrichtsmaterialien OSTERN IN DER BÖHMISCHEN MÜHLE. delitko.png

1.2.2011

Schauen Sie sich die Unterrichtsmaterialien Wege des Roggens und Von einer Mühle zu der anderen. delitko.png

6.11.2010

Interview mit Ing. Stanislava Šefčíková für den ČR Sever.
popisek
logo EU logo cíl 3 logo partnerského města logo Solná stezka logo euroregion logo Oederan logo spolku litvínov logo dolní poohří

Dem Salz auf der Spur auf dem Weg in goldenes Prag

Am 17.07.2010 wurde im historischen Salzwerk in der Stadt Halle/Saale ein neuer Verband unter dem Namen "Alte Salzstraße Halle - Prag" (Stará solná stezka Halle – Praha) gegründet. Autor dieser Idee war Herr Wilfried Dathe, der selbst Fan und „Schwager“ /* von Salzwirker Brüderschaft im Thale zu Halle ist. Er hat solche Interessenten gefunden, die überzeugt sind, dass es sich lohnt, dieses Thema sowohl durch Forscher als auch praktisch zu erfassen, u. zw. uns allen zum Nutzen. Aus der Region Mittleres Sachsen gehören zu den Gründungsmitgliedern z. B. Tourismusgemeinschaft Silbernes Erzgebirge (Turistické sdružení Stříbrné Krušnohoří), Heimatverein Mortelgrund – Alte Salzstraße Sayda (Domovský spolek Mortelgrund – Stará solná stezka), aus der Tschechischen Republik "Partnerský spolek Litvínov, ops." und Verner´s Mühle Brloh (Region Louny), o.p.s.

Das Ziel des Verbandes besteht in der Entwicklung und Koordinierung der interessanten Aktivitäten, die bei der Belebung der alten Handelsstraße zu Gunsten des Fremdenverkehrs behilflich sein werden. Es handelt sich um Suche, Findung und Studium „der Nachweise“ des historischen Handels mit Salz und den anderen Waren, möge es sich um Archivmaterialien, Dokumente von den Reisen oder "Zeugen" in der Landschaft handeln, wie Fahrwege, Wege, Markzeichen u. ä.

Künftig wollen wir die Alte Salzstraße durch das Mittlere Sachsen und nach Böhmen mit dem Netz der europäischen historischen Salz- und Handelsstraßen verbinden. Daher laden wir heute alle Teilnehmer an allen „Salzstraßen“, die durch das Erzgebirge führten, möge es sich um westliches, mittleres oder östliches Erzgebirge nach Böhmen handeln, dazu ein, dass sie sich unserer Aktivität anschließen. Der neu gegründete Verband ermöglicht wirklich allen Interessenten, dem Projekt beizutreten.

www.halleforum.de

Kontakt:
PhDr. Marie Svačinová 00420476 700 408
Sasko-Anhalt: Dr. Wilfried Dathe 0345 68 46 110
Sasko: Toralf Richter 037365 17293

obrázekobrázekobrázek