popisek
popisek
Vernerův mlýn
o.p.s.

Email:
vernermlyn@seznam.cz

Brloh 26, 440 01 Louny

Postanschrift:
Smetanova 352, 440 01 Louny
popisek

18.3.2013

Ostern in der Mühle: 30.3.2013, 13:00 delitko.png

31.3.2012

Schauen Sie sich die Unterrichtsmaterialien OSTERN IN DER BÖHMISCHEN MÜHLE. delitko.png

1.2.2011

Schauen Sie sich die Unterrichtsmaterialien Wege des Roggens und Von einer Mühle zu der anderen. delitko.png

6.11.2010

Interview mit Ing. Stanislava Šefčíková für den ČR Sever.
popisek
logo EU logo cíl 3 logo partnerského města logo Solná stezka logo euroregion logo Oederan logo spolku litvínov logo dolní poohří

Mühlbauer

Der Mühlbauer war ein der am meisten geachteten Handwerker - er war der gute Geist der Mühle, sein Bauer und Erhalter. Die Mühlbauerei entwickelte sich als eine spezifische Bran- che des Zimmerhandwerks. Der Mühlbauer fertigte und baute Holzeinrichtung der Mühlen und Hammer auf, produzierte Wasserräder, Mühlsteine, Holzpumpen. Es war eigentlich ein Holzkünstler /er konnte z. B. eine Uhr - auch Taschenuhr - ganz aus Holz fertigen!/. Anfäng-lich war sein Haupt- und einziges Werkzeug tatsächlich nur ein Beil und insbesondere die Meisterung der Kunst, die Holzteile nur mit Holzstiften zu verbinden. u. zw. ohne geringste Lücken, damit das Wasser nicht durchdringen und seine Feuchtigkeit das Werk mit Fäulnis nicht vernichten kann. Ein Wasserrad hielt dann z. B. durchschnittlich fünfzig Jahre und mehr aus, ebenfalls dank dem eingesetzten Material /Akazienbaum, Buche, später Hagebuche/. Rad..., Mühlenrad...