popisek
popisek
Vernerův mlýn
o.p.s.

Email:
vernermlyn@seznam.cz

Brloh 26, 440 01 Louny

Postanschrift:
Smetanova 352, 440 01 Louny
popisek

18.3.2013

Ostern in der Mühle: 30.3.2013, 13:00 delitko.png

31.3.2012

Schauen Sie sich die Unterrichtsmaterialien OSTERN IN DER BÖHMISCHEN MÜHLE. delitko.png

1.2.2011

Schauen Sie sich die Unterrichtsmaterialien Wege des Roggens und Von einer Mühle zu der anderen. delitko.png

6.11.2010

Interview mit Ing. Stanislava Šefčíková für den ČR Sever.
popisek
logo EU logo cíl 3 logo partnerského města logo Solná stezka logo euroregion logo Oederan logo spolku litvínov logo dolní poohří

Weihnachten in der Mühle

Am 24.11.2012, eine Woche vor dem ersten Adventsonntag, kamen wir zur letzten Aktivität von Vernerův mlýn o.p.s. in diesem Jahr zusammen. Die Aktion stellte einen Bestandteil des Projektes „Historische Lebensbilder an der Alten Salzstraße“ dar.

Nach der Ankunft genossen alle Teilnehmer einen kleinen Imbiss und dann hörten sie einen Vortrag von Arch. Dvorský über böhmische Weihnacht. im Mittelpunkt stand die Mühle von Brloh. Wir erinnerten uns daran, dass die böhmischen Weihnachten ein Begriff europaweit sind. Sie wurden in Bezug auf die Dekorierung der Weihnachtsbäume, das Menu am Heiligen Abend und insbesondere auf sehr die beliebten ausgeschnittenen Weihnachtskrippen anders gestaltet.

Dann teilten wir uns in zwei Arbeitsgruppen auf. Die eine, insbesondere aus Kindern bestehende Gruppe begann die Weihnachtslebkuchen zu verzieren. Sie dekorierte auch die Äpfel, Quitten sowie Apfelsinen mit Rosinen und Gewürznelken. Die andere Gruppe meistens aus Frauen bestehende Gruppe machte sich mit der Technik der Strickerei aus Papierkugelchen vertraut. Frau Eva Kabátová brachte die Muster ihrer Produkte zur Ansicht mit - Engel, Glöckchen und Adventkranz. Nach einer kurzen Einweisung gingen wir an die Herstellung eines Adventkranzes. Alle Beteiligten nahmen sich dann ihr Produkt mit nach Hause. Bei der Arbeit erlebten wir auch viel Spaß. Die „männliche“ Belegschaft, die in der Minderheit war, hatte Spaß bei der Besichtigung der Mühle, dem Spaziergang in der Umgebung wie auch der Verfolgung der Geschicklichkeit ihrer Partnerinnen und Kinder. Zum Schluss der Begegnung tauschten sich alle in einer herzlichen Atmosphäre ihre Erlebnisse aus und begaben sich am späten Nachmittag mit dem Wunsch eines friedlichen Weihnachtsfestes nach Hause.

obrázekobrázekobrázekobrázekobrázekobrázekobrázekobrázekobrázekobrázekobrázekobrázek